Als One-Man-Solution plane ich in den Bereichen Veranstaltungstechnik, Bühnenbau, Messe- und Dekorationsbau, Infrastruktur, Elektrotechnik, Logistik, Crew- und Teilnehmermanagement, Sicherheit und Budget nach ihren Wünschen, und Vorgaben!

Schon während der Ideenfindung, Recherche, Kostenschätzung über die Ausschreibungs- und Angebotsphase bis zur Bau- und Produktionsleitung bin ich gerne ein Teil des Teams!

#MEISTER

Geht nicht - gibt´s nicht! So geht es nicht - das gibt´s schon!

Meister für Veranstaltungstechnik haben unter anderem die Aufgabe, Veranstaltungen sicher für die Angestellten, die Künstler und Protagonisten sowie für Gäste und Besucher zu machen. Hierzu übernehmen Sie neben Planungsaufgaben vor allem auch Kontroll- und Überwachungsaufgaben!

Wir stehen für viele Produktionsbestandteile in der Verantwortung und müssen, je nach Position, natürlich auch entsprechend haften.
Je eher eine Betrachtung  versch. Produktionsbestandteile im Projektverlauf durch einen Meister für Veranstaltungstechnik erfolgt, desto weniger wird diese Position als Verhinderer oder Schwarzmaler wahrgenommen.

#CAD SUPPORT

"Wir brauchen einen Plan!", "Passt das alles so da rein?", "Können wir mal eine Ansicht haben?", "Wo verläuft denn hier der Flucht- und der Rettungsweg?"
Mit der Autodesk AUTOCAD Software und einer reichhaltigen Bibliothek an Locationplänen und DWG-Modulen, zeichne ich in 2D und 3D jedwede Form von Plänen für Veranstaltungen. Durch Light-Renderings können vereinfachte Visualisierungen angeboten werden.

Mit der Adobe CreativeCloud können Weiterbearbeitungen von Daten erfolgen.

#GENEHMIGUNG

Für ein behördliches Genehmigungsverfahren erstelle ich gerne alle notwendigen Unterlagen und hole für Sie die erforderlichen Informationen ein.

Welche Genehmigungen notwendig sind kann man nie pauschal sagen: gerne betrachten wir ihre Fragen gemeinsam und sichern Sie als Betreiber oder auch als Veranstalter entsprechend ab.

#SICHERHEITSKONZEPT

Ist ein behördliches Sicherheitskonzept gefordert oder gibt es den  Wunsch nach einer Sicherheitstechnischen-Betrachtung , stehe ich gerne als Meister für Veranstaltungstechnik mit meiner Expertise zur Verfügung!

Auch bei der Frage, ob und welches Konzept oder Betrachtung erforderlich ist, gebe ich gerne Auskunft!

#KONZEPT

Kreativität, Ideenreichtum und das Wissen über den Stand-der-Technik in Verbindung mit der Sicht auf technische und sicherheitsrelevante Faktoren  bedeutet für mich die technische Konzeption. Die Zusammenarbeit mit vielen Künstlern/innen, Dramaturgen/innen, Konzeptionern/innen und Kunden/innen lässt mich auf einen reichhaltigen Erfahrungsschatz blicken!

#SERVICE

SERVICE bedeutet für mich zu beraten, Dienstleistung zu erbringen und meinem Kunden Unterstützung zu bieten, um sein Ziel auf optimale Weise erreichen zu können. Service ist eben auch vielgestaltig und kann als
Service-Angebot, Service-Leistung, Service-Assistenz und vielen weiteren Bereichen angeboten werden.

#BUDGET

Kostenrahmen erstellen, vergleichbare Angebote anfragen, bewerten und Vergabeempfehlungen zu formulieren biete ich gerne in der Planungsphase von Produktionen an. Die Mehrungen und Minderungen zu erfassen, die Kostenstruktur und das Budget zu halten und im Rahmen der Auswahlverantwortung bestmöglich und wirtschaftlich Projekte zu begleiten gehört während des gesamten Produktionszeitraum zu den Aufgaben dieses Bausteins!

#AGENTUR

Als "Kind einer Agentur" durfte ich während und nach meiner Ausbildung in einer der TOP10 Agenturen Deutschlands lernen, Eindrücke sammeln und mitarbeiten! Der Vorteil? Viele unterschiedliche Kunden aus unterschiedlichen wirtschaftlichen Bereichen, mit vielen unterschiedlichen Produktionen, groß wie klein,
im In- und Ausland, eine große Zahl an unterschiedlichen Dienstleistern und externen Mitarbeitern haben Einfluss auf mein Arbeiten und den Erfahrungsschatz genommen.
Auf Agenturseite zu arbeiten und somit die Schnittstelle zu Gewerken, Kunden und anderen Projektbeteiligten zu sein zählt bis heute zu meinen Aufgaben.

#TECHNISCHELEITUNG

Meine Leistungen biete ich gerne auch als technischer Leiter für Veranstaltungen an. Die Abgrenzung zu den Aufgaben gegenüber dem Meister für Veranstaltungstechnik können wir gerne erörtern. Alle Leistungen und Module sind immer auch einzeln buchbar!

#VERANSTALTUNG

Zu meinen Agenturzeiten und meiner Selbständigkeit ab 2006 durfte ich Puplic-Events, Corporate-Events, Roadshows und Tourneen, Rock- und Klassik-Konzerte, Messen und Ausstellungen betreuen. Auszüge gefällig? Gerne in den Referenz Bereich wechseln!

#FACHKRAFT

Nach meiner Prüfung zur Fachkraft für Veranstaltungstechnik (IHK) habe ich auch die Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten (TÜV) sowie die Prüfung zum Meister für Veranstaltungstechnik (fachübergreifend) (IHK) erfolgreich abgelegt. Regelmäßig lasse ich mich zum Ersthelfer unterweisen bzw. fortbilden.

#SICHERHEIT

Sicherheitskonzepte und Sicherheitsbetrachtungen, Gefährdungsanalysen, Sicherheitsunterweisungen, Briefingunterlagen für Sicherheitsdienstleister - noch nie etwas von gehört? Oder schon von gehört und Bedarf?

Ich unterstütze gerne!

#PROJEKTLEITUNG

Durch die langjährige Erfahrung in der Branche, die enge Zusammenarbeit mit allen Gewerken und Bereichen einer Veranstaltung ist der Erfahrungsschatz auch hier stetig gewachsen. Somit stehe ich gerne auch in Bereichen außerhalb der Veranstaltungstechnik zur Verfügung.

#NETZWERK

Sind wir ehrlich: Produktionen und die Anforderungen an uns werden immer komplexer, die Planungszeiträume oftmals immer kürzer. Dies kann eine One-Man-Solution oftmals nicht alleine leisten! Daher ist es gut ein Netzwerk zu haben um kompetente Kollegen für Ihr Projekt empfehlen zu können und vor allem die anstehenden  Aufgaben zu teilen und gemeinsam im Netzwerk zu bearbeiten!

#UNTERWEISUNG

Gegenüber Betreibern, Veranstaltern, Versicherern und in Teilen auch Behörden sind wir alle verpflichtet, Mitwirkende zu unterweisen oder auch selbst unterwiesen zu werden. Aber wie geht das? Ich freue mich Unterweisungsunterlagen für Ihre Produktion zu erstellen, zu beraten wo, wie und wer unterwiesen werden muss und natürlich vor Ort auch Unterweisungen durchzuführen!